Handelsblatt: Duisburg und die Seidenstraße!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Logistik, Neues von Kunden und Partnern, Ruhrgebiet

Chinesische Vasen, 500 Kilo pro Stück, bewachen den Eingang, von der Decke baumeln noch rote Lampions vom Neujahrsfest, an den Wänden hängen Schanghaier Straßenszenen. „Es ist wichtig, dass sich die Gäste sofort wohlfühlen“, erklärt Qing Wang. „Alles muss sehr hochwertig sein.“ So wirbt er im Netz auch mit „deutschen Markenbüromöbeln“. Der 41-Jährige führt stolz durch die Räumlichkeiten des Deutsch-Chinesischen Business-Centers, das er hier 2018 im Duisburger Norden, nicht weit entfernt von Europas größtem Binnenhafen, gegründet […]

WDR: Neue Stromtankstellen für Schiffe in Duisburg

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Energiewende, Logistik, Neues von Kunden und Partnern, Ruhrgebiet

Vor Anker liegende Schiffe bekommen Strom Mehr Ruhe, weniger Schadstoffe Schiffsmotoren im Hafen laufen bisher auch nachts Im Ruhrorter Hafen in Duisburg sind am Mittwoch (20.03.2019) die ersten sogenannten Landstromtankstellen in Betrieb genommen worden. Mit ihnen können vor Anker liegende Binnenschiffe vor allem nachts mit Strom versorgt werden. Schadstoffbelastung bisher sehr hoch Bisher laufen die Dieselmotoren der Binnenschiffe auch nachts, um wichtige Funktionen an Bord aufrechtzuerhalten. Das „Tuckern“ der Motoren ist dabei besonders lärmend und […]

Welt am Sonntag stellt Element Eins der Thyssengas vor

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Energiewende, Logistik, Power-to-Gas, Sicherheit

Zwei NRW-Unternehmen planen Pilotanlagen, um Windstrom in Wasserstoff und Methangas umzuwandeln und zu speichern. Großer Vorteil dieses Prinzips: Bestehende Leitungen können genutzt werden, um andere Regionen mit Strom zu  versorgen, In der vergangenen Woche war Thomas Gößmann viel auf der E-World in Essen, der Leitmesse der Energiewirtschaft, unterwegs. Am Stand von Thyssengas kümmerte sich Geschäftsführer Gößmann um Kunden und neue Projekte. Derzeit treibt den Wirtschaftsingenieur aber vor allem ein Vorhaben um, das künftig einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten könnte: […]

Neue Nachbarn im startport gesucht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Logistik, Neues von Kunden und Partnern, Start-Up

Tolle Teams haben wir von „be hungry“ im letzten Jahr kennengelernt. Erfolgreiche Unternehmer und viele wahnsinnig nette Menschen. Wir freuen uns auf das dritte „Batch“. Bewerbt Euch! #Startup? Ihr könnt die Hashtag#Logistik verändern? Dann bewerbt euch bis zum 28.02.19 für unser Hashtag#Accelerator-Programm. 🚀 Eure Vorteile: enges Partnernetzwerk und individuelle Betreuung durch Mentoren und Workshops. 👉 https://lnkd.in/d-8XGY7 Hashtag#startport ://startport.net/bewerbent

Im Westen tut sich mehr…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kommunikation, Logistik, Ruhrgebiet, Start-Up

Im Jahr 2018 ist das Thema Start-ups nun also im Mainstream angekommen. Aber das Thema trendet nicht im Fernsehen. Inkubatoren sprießen wie Pilze aus dem Boden, eine Pitch-Veranstaltung jagt die nächste. Doch während alle ein bisschen mitmischen, wartet das Ruhrgebiet noch auf seine Zeit als neuer Hotspot der Gründungen. Seit Montag sind wir einen Schritt weiter. Auf Zollverein hat die Gründerallianz Ruhr sich eingerichtet um den 34,5 Millionen schweren Gründerfonds zielgenau einzusetzen. Im Haus 5 […]

The Vision Thing…Recitos „be hungry“ ist mittendrin!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kommunikation, Logistik, Ruhrgebiet, Start-Up

The Vision Thing…Recitos „be hungry“ ist mittendrin!Weshalb die Logistik das Eldorado der Start-ups… und startport die Keimzelle vieler neuen Ideen der Branche sein wird. Beim Blick auf die Mobilität schwingt sich Auto1 von Finanzierungsrunde zu Finanzierungsrunde und die Journalisten der etablierten Medien schreiben fleißig über das, was ihnen die hochgerüsteten PR-Abteilungen der Großkonzerne in die Smartphones diktieren. Wer etwas neugieriger als der Medien-Mainstream ist, wird überrascht sein, wie dynamisch – und alltagsverändernd – die bisher […]