Prototyp von Mercedes-Benz, Future Truck 2025 Foto: Michael KR Lizenz: CC BY-SA 4.0

Industrie 4.0 bedeutet, kann auch bedeuten, dass dort produziert wird, wo es gerade am günstigsten ist oder Kapazitäten frei sind. Oder das 3D-Drucker die Arbeit übernehmen und Einzelstücke nach den Wünschen der Kunden herstellen. Dahinter wird dann Künstliche Intelligenz am Werk sein und die Abläufe steuern. Auch die Logistik wird sich dadurch ändern und sie wird intelligenter werden müssen. https://www.produktion.de/trends-innovationen/so-veraendern-digitalisierung-und-ki-die-logistik-261.html