Wir alle sind die Einschränkungen, denen wir seit Wochen unterliegen leid. Wir wollen wieder normal unsere Arbeit machen, Verwandte und Freunde treffen, unsere Kinder lachen hören, wenn sie aus der Schule kommen und uns der Zukunft zuwenden. Doch das wird es alles nicht so schnell geben. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat leider recht. Wir müssen uns in einer neuen Normalität einrichten, die uns das Coronavirus so lange diktiert, bis es Medikamente oder, noch besser, einen Impfstoff gibt.

Unsere Generation erlebt ihre erste große Bewährungsprobe. Wollen wir sie bestehen, müssen wir durchhalten, den Politikern, die wir gewählt haben, vertrauen und auf die Wissenschaft hoffen. Ich bin mir, um die Kanzlerin zu zitieren sicher: Wir schaffen das“